Eine Beziehung macht dick? – Warum wir ohne Partner schlanker sind

Datingcafe-Registrierung

Ja, wer in einer Beziehung ist, hat einen ganz anderen Alltag als Singles. Und der kann sich auch auf unser Gewicht auswirken. Aus der Partymaus wird eine Couchpotato und der Fitnessjunkie wird zum Faulpelz. Wir verraten euch, wieso man in einer Beziehung eher dazu tendiert, an Gewicht zuzulegen.

Selbstverständlich gilt das nicht für alle Paare, also gilt auch an dieser Stelle wieder einmal: Nicht allzu ernst nehmen.  

Das Wochenende

Freitag, der Tag, auf den der Großteil der Bevölkerung die ganze Woche über wartet. Da unterscheiden sich Paare und Singles eigentlich nicht. Allerdings haben Singles meist schon Montags das gesamte kommende Wochenende durchgeplant. Anders, wer in einer Beziehung ist. Da muss sich erst einmal von der Woche erholt werden. Und das geht Freitagabend einfach besser auf der Couch als in einem angesagten Club. Während Singles sich die Pfunde von den Hüften tanzen, tun Paare zwar auch etwas für ihre Figur, allerdings in Form von Chips und Schokolade.

Der Ausflug

Auf der Couch liegen kann ganz schön anstrengen. Und Feiern natürlich noch mehr. Egal wobei, irgendwann stellt sich Hunger ein. Ein spontaner, nächtlicher Ausflug in Jogginghose oder nach dem Partyausflug zum Fast Food Restaurant lässt die Pfunde nicht gerade purzeln.

Gesunkener Marktwert

„Was soll’s?“, denkt sich manch einer/eine, der/die in einer Beziehung ist. Wozu sich beim Sport quälen, auf leckere Naschereien verzichten, die Haare permanent stylen und gepflegte Nägel haben, wenn man ohnehin vom Markt ist. Singles tun dagegen alles, um ihren „Marktwert“ zu steigern, stets gut auszusehen, man weiß ja schließlich nie, wo man auf den potenziellen Traumpartner trifft.

Zu viele Komplimente

Ja, Komplimente können auch etwas Negatives haben: Denn wenn wir in einer Beziehung dauernd bestätigt bekommen, dass wir toll sind, wie wir sind und unser Partner/unsere Partnerin uns genau so liebt, lässt die Motivation an sich zu arbeiten, schon mal etwas nach. Und wieso zusammen Sport machen, wenn man als Paar doch viel schönere Dinge tun kann, zum Beispiel gemeinsam kochen, ins Kino gehen etc.

Einmal die dreifache Menge, bitte!

Und weil es so viel Spaß macht, als Paar zu kochen, bleibt es abends nach der Arbeit nicht bei einem einfachen Butterbrot. Da darf es dann auch mal das großzügig geplante Drei-Gänge-Menü sein. Das hat zwar eindeutig mehr Kalorien, schmeckt aber doch so gut.

So kommt eins zum anderen…

Der eine Partner mag vielleicht auf Kalorien achten. Der andere kann das Naschen aber einfach nicht bleiben lassen und schafft es nicht, am Süßigkeitenregal im Supermarkt vorbei zu gehen, ohne etwas mitzunehmen. Wenn der ungesunde Kram erst einmal im Haus ist, muss er natürlich auch gegessen werden, wäre ja sonst sehr schade drum.

Prost allerseits!

Männer lieben es, Frauen zum Teil auch: Bier. Und wer einen Mann im Haus hat, hat meist auch automatisch Bier im Haus. Das abends vor dem Fernseher zu schlürfen, macht zu zweit auch einfach mehr Spaß. Immer dieser Gruppenzwang. Und eh man sich’s versieht, haben beide das erfrischende, aber nicht ganz kalorienarme Bier zur Hand.

Wer jetzt mit dem Argument daher kommt, Sex verbrenne doch so viele Kalorien, der täuscht: Denn durch Sex verbrennt man bei Weitem nicht so viele Kalorien, wie angenommen. Bei Chips, Bier und generell eher weniger Bewegung ist schon eine ganze Menge Sex nötig, um für die nötige Kalorienverbrennung zu sorgen.

Hier kannst du das ändern! Quelle: http://magazin.bildkontakte.de/liebe-flirt-und-dating/eine-beziehung-macht-dick-warum-wir-ohne-partner-schlanker-sind.html

Bildkontakte.de, jetzt kostenlos dabei sein.

Die Beziehung-ein Dickmacher? Was meinst du dazu?

Kontaktanzeigenportale

Dating mit IN ist... DRIN...flirten, daten, Freunde treffen

IN ist... DRIN für Singles auf Partnersuche!

Das Singleportal IN-ist-DRIN.de steht für eine Partnersuche mit Niveau. Auf Qualität wird größter Wert gelegt. Anmeldungen, Profile und Bilder kommen erst nach einer kritischen Prüfung öffentlich auf die Plattform. "Jedes neue Nutzerprofil wird von den Mitarbeitern per Hand überprüft, bevor es online geschaltet wird. Die Zeit und Mühe, die wir in unsere Kontrolle investieren, dürfte in der Branche einzigartig sein", erklärt Hans-Jürgen Förtsch, Geschäftsführender Gesellschafter. Für Kunden bedeutet dies wiederum größte Sicherheit vor unseriösen Angeboten.

Schnellen Erfolg bei der Suche nach dem passenden Partner verspricht ein ausgewogenes Verhältnis von männlichen und weiblichen Mitgliedern. Zahlreiche Anmeldungen aus dem deutschsprachigen Raum und darüber hinaus sprechen für den Erfolg der Kontaktbörse, die seit Mai 2003 am Markt ist und seit Bestehen auf über 2,4 Millionen Anmeldungen zurückblicken kann. Täglich verzeichnet das Portal über 50.000 Besucher. Betreiber ist die in Hallstadt bei Bamberg ansässige EDEN Single und Freizeit GmbH.

Kontaktanzeigen, Singles und Partnersuche bei IN-ist-DRIN.de

FlirtCafe.de

flirtcafe.de - Flirtportal mit über 1,8 Mio. UsernFlirtcafe.de - Flirtportal mit über 1,8 Mio Usern Flirtcafe.de ist ein vielfältig und gewachsenes Singleportal. Sie finden hier ein Singleportal, dass durch erfahrenes Personal aufgebaut und gestaltet wurde. Flirtcafe.de ist ein Singleportal, dass sich durch besondere Vielfalt auszeichnet. Daher ist für die Benutzer von Flirtcafe.de die Chance sehr hoch, den richtigen Partner kennen zu lernen.